VOLL IM WIND

 

Egal ob Rennrad oder Mountainbike: Grundsätzlich braucht jeder Radfahrer Schutz gegen Wind, Fliegen und Sonne bzw. UV-Strahlung. Unterschiede gibt es dennoch: in der Sitzposition, der Geländeart (Wald oder offene Rennstrecke) und der Tageszeit, in der Sie Ihren Sport ausüben. Um sich auf unterschiedliche Lichtverhältnisse einzustellen, kann man z.B. mit verschiedensten farbveränderlichen Gläsern eine Sport-Sonnenbrille auch bei Fahrten in der Dämmerung tragen - wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten.